Ach ja, ich war ja wählen…

…und zu meinem grenzenlosen Entzücken hat meine Partei hier in Berlin mit 4,8% sogar mehr Stimmen als die alteingesessene Traditionssatirepartei FDP (4,7%) bekommen. Ich weiß schon, wieso ich diese Stadt liebe :)

Dass Die PARTEI bundesweit mit 2,4% punkten konnte und nun in Gestalt von Martin Sonneborn und Nico Semsrott zwei Abgeordnete im EU-Parlament ihr aufklärerisches Unwesen treiben können, war mir trotz fieser Erkältung den Besuch der Wahlparty im SO36 wert, und was soll ich sagen… es war sehr gut!

Die musikalische Untermalung war dem Anlass entsprechend angenehm euphorisch, die Getränke stark subventioniert (da kann dann sogar ein Geringverdiener wie ich den Abend durch für Flüssigkeitsnachschub sorgen, ohne pleite zu gehen), das Publikum von der sehr angenehmen Sorte, und die angemessen abgefeierten Redebeiträge der heimlichen Wahlsieger der Unterhaltung sehr förderlich. Ein paar Fotos sind sogar was geworden, meinen im Bild festgehaltenen, feierlichen Handschlag mit Herrn Sonneborn gibt es allerdings nur auf Facebook zu bewundern. Paranoia und so.

Ach ja, und demnächst bin ich dann endlich Parteimitglied. Weiß auch nicht mehr, wie das passieren konnte :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.